eine kleine Auszeit

Kann man sich eine kleine Auszeit leisten?

In Social Media Zeiten hat man präsent zu sein, oder?

Aber die Sonne scheint grad so schön und über Pfingsten war ich auf Tour mit Freunden und einen Grillabend gab es und … und überhaupt hab ich mir einfach grad mal ne Auszeit genommen.

Und jetzt frag ich mich gerade, ob ich mir das überhaupt leisten kann?! Wer nicht präsent ist wird vergessen, oder? Aber wie schnell geht das, mit dem Vergessen? Wie lang ist zu lang, wenn man sich mal nicht meldet? und überhaupt, hat man denn immer was Interessantes zu sagen?

Abenteuer Leben

Doch, spannend ist mein Leben schon. Eigentlich täglich. Denn ich arbeite mit Menschen und da ist immer was los. Manchmal auch ganz furchtbar anstrengende Prozesse, gell, Du Liebe xxxxx, da haben wir  ganz schön gekämpft. Sowas kommt auch vor, dass plötzlich ein Schatten auftaucht und fürchterlich spuckt und wütet. Und dann kommt es drauf an: sich konfrontieren, die Spannung aushalten, drüber sprechen und den eigenen Fehler erkennen, einsehen und zugeben. (und draus lernen!)

Das fühlte sich so unsicher an, wie das “im Seil hängen” beim Abseilen von der Brücke über dem Sylvensteinspeicher… ein Erlebnis besonderer Art. Da konnte ich mal wieder meine Grenzen ausloten und über die Hürde (in diesem Fall über das Brückengeländer) steigen.

Mein Mann beim Abseilen und der vorerst “letzte Kuss”

Isar-Freuden

Das war auch Pfingsten. Und es war kalt! und nass (sowieso – aber nicht nur von unten, sondern auch von oben… wolkenbruchartige Regenfälle begleiteten das Ende unserer Tour).  Es war eine Team-Erfahrung wunderbarer Art. Ich glaube alleine hätte das niemand durchstehen wollen. Aber gemeinsam waren wir stark 🙂

Team Arbeit

Ein tolles Team sind wir auch in unserer Arbeit. Wenn einer auf den anderen zählen kann, der Austausch stattfindet, gegenseitige Hilfe und Förderung an der Tagesordnung sind, dann ist Erfolg nicht nur möglich, sondern auch wahrscheinlich. Und Freude und Spass macht es auch.

Wenn Du Interesse hast in einem Klasse (Frauen-)Team mitzuarbeiten, Erfolg zu generieren, in einem “Selbsthilfe-Netzwerk” mit zu wirken, wo sich Frauen gegenseitig unterstützen, stärken, anfeuern, wertschätzen und befähigen, dann melde Dich einfach bei mir unter info @ laura – milde . com  – oder ruf mich an unter 08024-4746454 .

freie Frauen

Mein großes Anliegen ist, dass Frauen in Unabhängigkeit (von Partnern, Ämtern, Chefs usw.) ihr Leben nach ihren eigenen Fähigkeiten und Talenten, nach dem, was sie wirklich ruft, gestalten können.  Wir Frauen dürfen zusammen helfen… die Zeit der Einzel-Anstrengung ist vorbei. Die Schwingung der Erde verändert sich… wir dürfen uns mit verändern und immer mehr unserm eigenen Ruf folgen.

Ich freu mich auf Dich – freu mich, mit Dir über Deine großartigen Möglichkeiten zu sprechen, Deine Zukunft in Deine eigenen Hände zu nehmen: gesund, glücklich, ganzheitlich. Und das auch (noch) jenseits der 50! Gemeinsam können wir die Welt bewegen. Ich glaube, dazu sind wir da, liebe Frauen 🙂

Herzlichst,

die (neue) Laura