Rente ist Ruhestand! Echt jetzt Mädels?

Selbstwert steigern – Selbstliebe fühlen

Ja, dieses Buch habe ich mit meinem Herzblut geschrieben! Es ist mir ein Anliegen, Frauen zu ermutigen!

In meinem Buch lernst Du unter anderem, wie Du:

  • heil durch die Corona-Krise oder andere Krisen in Deinem Leben kommst.
  • loslässt, was Dich in Deinem Leben bremst.
  • Deinen Selbstwert (wieder) entdeckst und Selbstvertrauen gewinnst.
  • Menschen, die Dir nahestehen, und vor allem Dir selber radikal vergibst.
  • lernst, Dich als Frau zu lieben und die Lust am Leben wiederentdeckst.
  • Dich schöner fühlst und diese Schönheit auch ausstrahlst.
  • ein glückliches und langes Leben lebst
  • mit meinem 61-Schritte-Programm für geistige, körperliche, seelische und emotionale Zufriedenheit
  • mit meiner langjährigen Erfahrung
  • mit erprobten Tipps – alle Schritte bin ich selbst gegangen

Und noch ein Anliegen verbinde ich mit diesem Buch: Zickenkrieg war gestern, Schwesternschaft ist heute!

Lasst uns gegenseitig ermutigen, unterstützen und uns wieder aufhelfen, wenn eine von uns hingefallen ist. Reichen wir uns gegenseitig die Hand und die Krone – wir sind alle Königinnen. Wir tun gut daran, uns daran wieder zu erinnern.

Selbstwert steigern

Hast Du Dir selbst schon einmal “Dankeschön” gesagt? Hast Du Dich selbst schon mal anerkannt und Dir auf die Schulter geklopft? Was hast Du schon alles geschafft! Welche Hürden hast Du schon genommen, welche Täler durchschritten. Und Du bist immer noch da!

Wie oft wolltest Du schon alles hinschmeißen – und hast doch durchgehalten. Du bist wertvoll! Du bist wichtig! Dein Beitrag ist entscheidend für das Gesamtkunstwert des Lebens. Wenn Du Dich nicht mit Deinen Gaben und Talenten zeigst, fehlt ein entscheidendes Puzzleteil im Bild und die anderen Menschen können nicht “bei Dir andocken”, um ihr eigenes Puzzleteil beizusteuern.

Selbstliebe üben

Wie oft hacken wir auf uns herum. Niemand ist zu uns so böse, wie wir selbst es sind. Dabei geben wir immer unser Bestes. Ja, zu jeder Zeit! Wenn mal Dein Bestes nicht so viel hergibt, dann nicht, weil Du es nicht wolltest. Dein Bestes zu geben ist mit einer Migräne anders, als wenn Du frischverliebt, topfit und sagenhaft gut drauf bist.

Also lade ich Dich ein, gnädiger, großzügiger und charmanter zu Dir selbst zu sein! Und freu Dich mal über Dich selbst, über Deine Stärken, über Deine Talente und Fähigkeiten… und sei dankbar dafür, was Du schon alles erreicht und geschafft hast. Das war ja nicht immer ein Honigschlecken, gell?!!

Ich wünsch Dir so viel Freude, Lebenslust und gesteigerte Selbstliebe und einen riesen großen Selbstwert. Du bist viel größer als Du denkst!

In tiefer Verbundenheit,

Deine Laura

Dein Exemplar zur Ermutigung:  Klick HIER

Leave a Comment: