starke Frauen

Coach

 

Ich freue mich, Euch heute die Arbeit von Edith H. Morell in einem Interview vorzustellen:

“Liebe Edith, du bist Befreiungsexpertin für Frauen, was genau ist darunter zu verstehen?”
Ich helfe Frauen, die insgeheim wissen, dass noch viele Schätze in ihnen schlummern, das Geröll vor ihrer Schatzkammer beiseite zu räumen. D. h. ich helfe ihnen sich von inneren Blockaden, fehlender Zuversicht und Stillstand zu befreien. Damit sie in ihre Kraft kommen, ihr vollständiges Potential leben, um schließlich zielstrebig darauf zugehen zu können, wofür sie in ihrem Leben angetreten sind.

Coach und Beraterin für Frauen
Ich unterstütze Frauen, die ahnen, dass noch viel mehr in ihnen steckt, die eine Vision haben oder eine Ahnung dass noch ein Talent nicht ausgelebt wird. Frauen, die das Gefühl haben, dass ihnen etwas fehlt, es aber irgendwie nicht schaffen, ihr Ziel klar zu bekommen oder es zu erreichen. Die meinen andere können es besser als sie selbst, Schwierigkeiten haben sich zu entscheiden, immer alles aufschieben, glauben nicht gut genug zu sein, sich nicht trauen in ihrem vollen Glanz zu strahlen. Kurz gesagt, einfach noch nicht die Frau sind, die sie gerne sein wollen und auch sein können.

Edith, das ist doch etwas, was wir Frauen gut kennen: Immer sind die anderen besser, schöner, schlanker… wie kann ich daran denn etwas verändern?
Das sind oft uralte Muster, die wir uns schon in der Kindheit “eingefangen” haben. Sich von diesen einschränkenden Glaubensmustern und Verhaltensweisen zu befreien, um den Weg frei zu machen zur eigenen Schatzkammer, ist das Ziel meines Programms.

Dein Programm heißt das „Dornröschen Prinzip“. Ich liebe diese Idee! Was hat dieser Name  für eine Bedeutung?
Während des Prozesses begleitet uns eine kunterbunte Schar von Heldinnen. Die 13 Feen aus dem Märchen Dornröschen, die archetypisch für 13 Aspekte unseres Frau-seins stehen. Dornröschen hat alle weiblichen Aspekt am Ende des Märchens integriert. Sie lädt alle 13 Feen zu ihrer Hochzeit ein, auch die 13.Fee, die eigentlich die “böse Fee” ist. Archetypisch ist sie aber die „wilde Frau“, die wir Frauen viel zu oft aus unserem Leben verbannen, die genauso wie die 12 anderen Feen, ein Aspekt unserer Persönlichkeit ist. Eine Auseinandersetzung mit diesen Archetypen hat immer eine heilsame Wirkung auf die Seele und auf unsere Persönlichkeit.

Die “wilde Frau” habe ich, als die “wilde Milde” ja recht gut integriert. Welche Archetypen sind es noch, die uns begegnen?
Ja genau, die Wilde, die Urvertrauen und Selbsterhaltung symbolisiert, sich traut unkonventionell zu sein. Dann ist da noch die Mutter, die für das Behütende und Fürsorgliche steht. Die mitfühlende Heilerin, die Liebende, die bedingungslos, ohne abhängig zu sein, liebt – und die Amazone, die sich gegen andere abgrenzt, aber auch nach vorn geht und ihre eigenen Bedürfnisse kennt und lebt, um nur einige zu nennen.

Das ist wirklich total spannend, Edith! Welchen Einfluss haben denn die Archetypen auf uns und unser Leben?
Keine Frau lebt in jedem Moment alle Anteile im gleichen Maß. Wir beginnen uns jedoch unwohl zu fühlen, werden nicht selten sogar krank, wenn ein oder mehrere Anteile über- oder unterrepräsentiert sind. z.B. wenn ich als Mutter mich ganz für meine Kinder aufopfere und darüber der Verführerin oder der Amazone in mir keinen Raum mehr lasse.

Du arbeitest auch noch mit einer speziellen Methode, um innere Blockaden aufzulösen. Kannst du darüber noch etwas sagen?
Begrenzende Glaubenssätze und Verhaltensweisen zu überwinden ist normalerweise sehr mühsam und aufwendig. Hierbei hilft die Methode des EFT, eine Klopftechnik. Auf schonende Art und Weise hilft diese sich von emotionalem Ballast zu befreien, den wir meistens schon seit unserer Kindheit mit uns herumschleppen. Wird dieser aufgelöst entsteht mehr Freiheit und Leichtigkeit im Leben.
EFT – Emotional Freedom Techniques ist eine Technik der energetischen Psychologie und wurde von Gary Craig entwickelt. Die Grundannahme im EFT ist, dass die Ursache aller emotionaler Störungen in einer Störung der körpereigenen Energiesystems zu finden ist. EFT knüpft an die Akupunkturtheorie der Chinesischen Medizin an, mit dem Unterschied, dass keine Nadeln verwendet werden. Stattdessen wird mit den Fingerspitzen auf bestimmte Meridianpunkte geklopft, wodurch der Energiefluss des Körpers positiv beeinflusst wird. Kombiniert wird das Ganze mit Übungen zur Selbstannahme.

Kannst du vielleicht ein Beispiel dazu nennen?
Wenn zum Beispiel jemand Angst hat eine Rede zu halten, könnten die
inneren Überzeugungen und Glaubensmuster, die die Angst auslösen, sein: „Meine Stimme wird zittern”; „Ich werde mich blamieren”; „Ich habe ein Blackout und weiß nicht mehr was ich sagen soll“; „ Es ist mit so unangenehm im Mittelpunkt zu stehen“.
Durch sanftes Klopfen auf den Meridianpunkten, bei gleichzeitigem Fokussieren der Aufmerksamkeit auf das Problem und Formulieren einer positiven Selbstannahme, wird eine dauerhafte Veränderung des Energiesystems ausgelöst und befähigt den Menschen daraufhin ruhig und gelassen seine Rede zu halten.

Was erwartet die Frauen in Laufe deines Programms?
Am Anfang steht immer die Frage:“ Wer wäre ich, wenn ich meinem inneren Ruf folgen würde? Was würde passieren, wenn ich mein Potenzial nutzen und meiner inneren Stimme folgen würde? Was sind meine Ängste?
Im Laufe des Prozesses lernen die Frauen einen Überblick über die Eigenschaften der einzelnen Archetypen kennen. Wir finden heraus, welche Anteile in mir sind unter – bzw. überrepräsentiert und welche Strategie kann ich daraus für mich entwickeln. Welche inneren, meist unbewussten, Blockaden hindern mich, meine Vision, meine Wünsche zu verwirklichen? Was hindert mich, meine Talente voll auszuleben? Wie werde ich meine Zweifel los? Wie überwinde ich meine hinderlichen Glaubensmuster?
Wie räume ich den inneren Weg frei?

Was inspiriert dich zu deiner Arbeit?
Ich bin der Meinung es ist einfach ein Teil unserer Natur unser Potential erweitern und ausleben zu wollen und damit mehr Freude und Erfüllung zu erfahren. Wenn Frauen Freude und Erfüllung in ihr Leben ziehen ist das einfach wunderbar und zum Wohle aller.

Wir wirkt sich das im Leben Deiner Klientin aus?
Sie kann mit Leichtigkeit und Spaß zu einem beruflich erfolgreichen und persönlich zu einem erfüllten Leben gelangen.

Edith, ich danke Dir herzlich für dieses Interview. Wohin können sich interessierte Frauen wenden? Und können Frauen Dir auch einfach vorab Fragen stellen?

Ja, Laura, sehr gerne! Es bedarf sowieso eines Kennenlern-Gesprächs vorab, das natürlich für die interessierten Frauen unverbindlich und ohne Kosten ist. Meine “Visiten-Karte im Netz” finden sie hier:                         http://www.energetische-therapie-berlin.de/

Und gerne vernetze ich mich auch in Facebook mit allen Frauen. Besuchen Sie mich dazu einfach hier:        https://www.facebook.com/edith.morell.1

Danke Edith für Dein Engagement. Uns liegt ja beiden das Wohl von Frauen am Herzen.

Ich wünsche  allen wunderbaren Frauen, dass sie mehr und mehr ihre Einzigartigkeit leben, stolz und selbstbewusst!

Herzlichst,

Eure Laura