Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist

 

 

 

“Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist”

meine abenteuerliche berufliche Reise in die Freiheit

Mein neuestes Buch

voller Freude erzähle ich von meinen Abenteuern auf meinem beruflichen Weg, der mich tatsächlich in die Freiheit gebracht hat. In die Unabhängigkeit von Zeitplänen oder der Agenda anderer. Das war mein größtes Ziel: mit meiner Zeit so umzugehen, wie ich mir das selbst wünsche – nicht wie andere, z.B. ein Chef, es von mir wollen.

Deshalb teile ich so gerne meine Erfahrungen – und auch meine Fehler und die Schnitzer, die ich gemacht habe, denn diese brauchst Du dann schon nicht mehr zu machen 🙂

Ich freue mich, wenn ich Dir Anregungen für Deinen eigenen beruflichen Weg geben kann

und wünsche Dir von Herzen, ein selbstbestimmtes, freud-volles Leben,

in Verbundenheit,

die Laura