zu Hause

daheim

Es gibt ja regelrechte “Nestflüchter”, die lieber unterwegs sind, in Kneipen chillen oder zur Zeit lieber von einem Christkindlmarkt zum nächsten bummeln, als zu Hause zu bleiben.

Ich gehöre eher zu denen, die sich, wenn es draußen kalt wird, es sich lieber daheim gemütlich machen. Ich genieße dann mein gemütliches Wohnzimmer, einen selbst gemachten Glühwein und ein gutes Buch oder einen entspannenden Film.

Diana Schlößin klärte mich auf, welch intensiven Einfluss mein zu Hause auf mich, meine Gesundheit und meine Stimmung hat.

Sie muss es wissen. Sie beschäftigt sich von Berufs wegen mit dem Einfluss der eigenen vier Wände auf unser Wohlbefinden.

helfen.herrichten.heilen.

darum geht es Diana Schlößin. Besuchen Sie ihre wunderschöne Website (klicken Sie hier) und lassen Sie sich inspirieren. Beim Betrachten der Bilder bekam ich schon einen Eindruck von der immensen Wirkung, die unsere Umgebung, und natürlich ganz besonders unser zu Hause auf uns hat.

Am 15. Dezember während des Teleseminars der Initiative “Die neue Frauenbewegung, Frauen für Frauen” wird uns Diana Schlößin  einige Geheimnisse verraten. Freuen Sie sich auf Tipps, wie Sie Ihr zu Hause zum Wohlfühlort machen, der sich positiv auf Ihr gesamtes Leben auswirken wird.

bleiben Sie gespannt,

Ihre Laura Milde,

alias die wilde Milde